Semesterapparate

Was ist ein Semesterapparat?

  • Literatur, die für eine bestimmte Lehrveranstaltung besonders wichtig ist, kann für die Dauer der Vorlesungszeit zu einem Semesterapparat zusammengestellt werden.
  • Die Bestände in den Semesterapparaten sind von jeder Form der Ausleihe ausgeschlossen.

Wo befinden sich die Semesterapparate?

  • Die Semesterapparate werden in den einzelnen Teilbibliotheken bzw. in der Zentralbibliothek jeweils in einem gesonderten Regal aufgestellt.
  • In der Teilbibliothek Geisteswissenschaft gibt es mehrere Aufstellungsorte für die Semesterapparate.

Zusammenstellung eines Semesterapparats

Wenn Sie im Auftrag eines Lehrstuhls einen Semesterapparat zusammenstellen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:
 

  • Wenden Sie sich an die für das Fach zuständigen Mitarbeiter*innen in der jeweiligen Teilbibliothek oder der Zentralbibliothek.
  • Ein Semesterapparat sollte maximal 20 Bände umfassen. In Ausnahmefällen kann von dieser Regelung abgewichen werden.
  • Die Auflösung des Semesterapparates sollte eine Woche nach Beendigung der Vorlesungszeit erfolgen, selbst wenn das Thema im folgenden Semester weitergeführt wird.

Suche