Systematische Aufstellung der Medien

  • Die Medien der UB Augsburg sind größtenteils nach Fächern aufgestellt (Geschichte, Wirtschaft, Germanistik, Physik ...). Innerhalb der Fächer wird weiter nach sachlichen Gesichtspunkten untergliedert. Grundlage für diese Aufstellung ist die sog. Regensburger Systematik.
     
  • Damit jedem Buch bzw. Medium innerhalb dieser Aufstellung ein eindeutiger Platz zugewiesen wird, erhält es eine Signatur. Dies ist eine Zahlen-Buchstabenkombination, die auf dem Etikett (meist auf dem Rücken) aufgedruckt ist.
     
  • Die einleitende Zahl der Signatur (Lokalkennzeichen) sagt etwas darüber aus, in welchem Bereich der Bibliothek sich das Medium befindet und wie Sie es nutzen können.
     
  • Wenn Sie dem Lokalkennzeichen entnehmen, dass das Buch im Freihandbestand der Bibliothekaufgestellt ist, können Sie es anhand der Signatur im Regal finden. Die Bücher sind in den Regalen alpha-numerisch nach den Signaturen aufgestellt. Bitte stellen Sie das Buch nach dem Gebrauch unbedingt wieder genau an den durch die Signatur vorgegebenen Platz zurück.
     
  • Viele Signaturen enthalten einen Bestandteil, der etwas über die sachliche Einordnung des Buches innerhalb des Faches aussagt.

    Wray, Britt: Das Mammut aus der Tiefkühltruhe
    Salzburg und München, 2018
    Signatur: 88/WG 3450 W943

    W: Biologie
    WG: Genetik
    WG 3450: Gentechnik

Suche